Aktuelle Corona Reise Informationen Kanaren Gran Canaria

Aktuelle Corona Reise Informationen Gran Canaria 2022 Kanaren

Aktuelle Corona Reise Informationen Gran Canaria 2021
Aktuelle Corona Reise Informationen Gran Canaria

Hallo, Hier findest du ab sofort die aktuellen Corona Reise Information zu der kanarischen Insel Gran Canaria und Kanaren für das Jahr 2022. Dies soll dir eine kleine Hilfe und Orientierung bieten, bei deiner Planung oder Aufenthalt auf den Kanaren und Gran Canaria. Der Artikel wurde am 09.03.2022 zuletzt aktualisiert!

01.04.2022 Info: Dieser Artikel wird nicht mehr aktualisiert! Ab sofort findest du alle Corona Reise Informationen für Kanaren/Gran Canaria auf: www.reisengrancanaria.de/aktuelle-corona-reise-informationen-gran-canaria-2022-kanaren/

Table of Contents

Aktuelle Corona Reise Informationen Gran Canaria und Kanaren 2022:

Ist derzeit eine Reise auf die Kanaren oder Gran Canaria möglich?

Ja, es nur die bitte, um den Verzicht auf allen nicht notwendigen Reisen. Es gibt kein Reiseverbot!

Die Einreise aus allen EU- und Schengen-assoziierten Staaten nach Spanien und auf die Kanaren sind grundsätzlich möglich.

Flagge Gran Canaria
Flagge Gran Canaria

Die Ausbreitung von COVID-19 führt weiterhin zu Einschränkungen im internationalen Luft- und Reiseverkehr und Beeinträchtigungen des öffentlichen Lebens.

Für Gran Canaria gilt eine weitere Corona Sicherheitswarnstufe zur Eindämmung der Corona Pandemie und erreicht somit Warnstufe I. Dies bedeutet einige Einschränkungen für die Bevölkerung und Urlauber.  Siehe Abschnitt: Hat gerade Gran Canaria eine Corona Warnstufe?

Gibt es derzeit eine Reisewarnung für die Kanaren vom Auswärtigen Amt?

Nein

Info: Derzeit gilt Spanien und die Kanaren nicht mehr als Hochrisikogebiet!

Quelle: www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete_neu.html

Flagge Deutschland
Flagge Deutschland

Brauch ich zur Einreise nach Deutschland einen Negativer Coronavirus Test?

Ja, falls du nicht geimpft oder genessen bist! Für geimpfte oder genesene Personen bedeutet dies keine weitere Einschränkungen bei der Einreise nach Deutschland.

Quelle: www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete_neu.html

Coronavirus-Einreiseverordnung: www.bundesgesundheitsministerium.de/service/gesetze-und-verordnungen/guv-19-lp/coronaeinreisev.html

Alle Infos zur Rückreise und Einreise Deutschland von Kanaren 2021 auf: www.reisengrancanaria.de/infos-zur-rueckreise-und-einreise-deutschland-von-kanaren-2021/


Information für Geimpfte und Genesene:

Impf- und Genesenennachweise können einen negativen Testnachweis ersetzen

Genesungsbescheinigung kann zur Einreise vorgelegt werden. Dasselbe gilt für Reisende, die einen Nachweis mit sich führen, dass ihre Genesung von einer COVID-19 Infektion nicht länger als 90 Tage zurückliegt.

Die vollständige Corona Impfung muss mindestens 14 Tage vor Ankunft mit einem von der Europäischen Arzneimittel-Agentur (EMA) oder der WHO im Wege der Notfallzulassung zugelassenen Impfstoffes erfolgt. Es Darf auch nicht länger als 270 Tage zurückliegen nach der letzten Impfung.

Dies gilt jeweils nicht bei Voraufenthalt in einem Virusvariantengebiet. Eine Liste der derzeit ausgewiesenen Risikogebiete finden du hier: www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete_neu.html

Quelle: https://www.bundesgesundheitsministerium.de/service/gesetze-und-verordnungen/guv-19-lp/coronaeinreisev.html

Alle Infos zur Rückreise und Einreise Deutschland von Kanaren 2021 auf: www.reisengrancanaria.de/infos-zur-rueckreise-und-einreise-deutschland-von-kanaren-2021/


Info: Alle Urlauber auf den Kanaren sind gegen Corona Versichert, für entstehende extra Kosten kommt die Versicherung der Kanarischen Regierung auf. Mehr dazu: www.reisengrancanaria.de/aktuelle-corona-reise-informationen-gran-canaria-2021-kanaren/#Was_passiert_falls_ich_mich_mit_Corona_auf_den_Kanaren_infiziere_oder_positiv_auf_Corona_getestet_werde

Wie lautet der aktuelle Inzidenz-Wert für Gran Canaria -Kanaren?

09.03.2022: Der aktuelle Inzidenz-Wert der letzten sieben Tage für die Kanaren je 100.000 Einwohner liegt heute bei 447,94. Der aktuelle Inzidenz-Wert für Gran Canaria liegt bei 408,87 je 100.000 Einwohner. Der Stand ist vom 09.03.2022 nächste Aktualisierung am 10.03.2022.

Kanarische Flagge, Flagge der Kanarischen Inseln Spanien Europa
Flagge der Kanarischen Inseln

Hat gerade Gran Canaria eine Corona Warnstufe?

Ja, die Kanarischen Inseln haben ein eigener Corona Warnsystem das, für die Eindämmung der Corona Pandemie in einem Ampelsystem in drei Warnstufen einteilt. Die Warnstufen des Ampelsystem werden regelmäßig der Lage der Corona Pandemie auf den Kanaren angepasst.

03.03.2022 Gran Canaria befindet sich in der Corona Warnstufe III

Corona Warnstufen Kanaren 04.03.2022
Corona Warnstufen Kanaren 04.03.2022

Was bedeutet die Corona Warnstufe III für Gran Canaria?

Corona Warnstufen Kanaren 1-3:

Es dürfen sich Gruppen von maximal 12 Personen in der Öffentlichkeit treffen.

Verkaufs und Konsum verbot von Alkohol auf öffentlichen Straße und Parks.

Die Schließzeit für Geschäfte wie Restaurants, Bars, Cafés; Nachtclubs müssen um 4.00 Uhr geschlossen sein. Es gilt weiterhin ein Tanzverbot.

Im Außenbereich ist eine Auslastung von 100% der Terrasse möglich – Im Innenbereich sind Gastronomischen Einrichtungen 75 % Auslastung erlaubt.

Wochenmärkte & Flohmärkte finden statt! Im Innen & Außenbereich.

Kulturelle Veranstaltungen wie Museen, Kinos, Theater, Konzerte können ohne Einschränkungen stattfinden.

Wellnessanlagen & Saunen haben geöffnet. Saunieren nur alleine möglich oder mit seinem Partner oder Mitbewohnern

Großveranstaltungen und Events sind wieder uneingeschränkt erlaubt! Bis zu 750 Besucher im Innenbereich können empfangen werden.

Camping ,Kinder- und Jugendcamps sind möglich mit maximal 150 Teilnehmern

Reiseleiter und Aktivtourismus mit Maximal 50 Personen

Besuche im Krankenhaus & Altenpflegeheime sind möglich

Welche Farbe gerad die Corona Ampel für die einzelnen Inseln anzeigt findest du auf:

https://www.gobiernodecanarias.org/principal/coronavirus/semaforo/

Auf was muss ich vor der Einreise auf die kanarische Insel Gran Canaria beachten?

Elektronisches Gesundheitsformular

Der QR Code vom “Spain Travel Health” bleibt weiterhin zur Einreise gefordert
Der QR Code vom “Spain Travel Health” bleibt weiterhin zur Einreise gefordert

Vor dem Urlaub gibt es ab sofort ein elektronisches Gesundheitsformular, das 48 Stunden vor der Einreise nach Spanien und den Kanarischen Inseln ausgefüllt werden muss. Hier erhält man einen QR Code vom “Spain Travel Health” der ab dem 01.08.2020 zur Einreise auf die Kanaren benötigt wird. Der erzeugte QR Code wird einem digital zugesendet und kann auch bei Bedarf ausgedruckt werden. Das elektronische Gesundheitsformular zur Einreise nach Spanien und den Kanarischen Inseln findet man unter: https://www.spth.gob.es/ .

Gesundheitserklärung bei der Airline abgeben

Viele Airline fordern eine Gesundheitserklärung, die online 24 Stunden vor Abflug online ausgefüllt werden kann oder direkt beim Check-in am Flughafen. Hier wird der Passagier nochmals nach Symptomfreiheit und gültigen negativen Corona Test gefragt.

Kanarische Corona-Warn App-Radar COVID

Radar COVID Corona-Warn App Kanaren
Radar COVID Corona-Warn App Kanaren

Die Warnapp, Radar COVID, soll die einheimische Bevölkerung, Residenten, Urlauber und Touristen vor Risikokontakten warnen. Die Warnapp, Radar Covid ist es obligatorisch und kann zur Infektionswarnung auf Ihr Mobiltelefon herunterzuladen, sie ist sowohl für iOS als auch für Android verfügbar. Diese App informiert Sie je nach Ihrem Standort über das Risiko einer Exposition von COVID-19. Die App sollte bis 15 Tage nach Rückkehr in Heimatland auf dem Smartphone installiert bleiben. Die COVID-Applikation RADAR APP findest du auf:

https://radarcovid.gob.es/

Radar COVID App Store Appel: https://apps.apple.com/es/app/radar-covid/id1520443509

Radar COVID App Store Google: https://play.google.com/store/apps/details?id=es.gob.radarcovid&hl=es&gl=US

Änderung zur Einreise nach Spanien -Kanaren -Gran Canaria ab 7.6.2021
Änderung zur Einreise nach Spanien -Kanaren -Gran Canaria ab 7.6.2021

Es gibt wichtige Änderungen die Einreise nach Spanien und auf die Kanarische Insel Gran Canaria

Wichtig! Es muss weiterhin vor der Einreise auf die Kanaren das Elektronisches Gesundheitsformular vom “Spain Travel Health” ausgefüllte werden!

Muss ich zur Einreise auf die Kanaren geimpft, genesen oder getestet sein?

Ja zur Einreise nach Spanien/Kanaren wird ab dem 23.08.2021 ein Nachweis benötigt!

Für Nicht oder unvollständig Geimpfte müssen bei der Einreise auf die Kanaren einen negativen Corona-Test vorlegt werden. Ein Negativer Corona Schnelltest oder eine vollständige Impfung oder Genesungsbescheinigung reichen zur Einreise auf die Kanaren aus! Kinder unter 12 Jahren sind von der Nachweispflicht ausgenommen.

Achtung! zur Einreise nach Spanien/Kanren wird aktuell ein Nachweis gefordert!

Generell gilt für die Einreise nach Spanien, dass ein negativer Coronatest oder geimpften oder genesenen Bescheinigung vorgelegt werden muss.

Wenn du deinen Urlaub in Spanien oder auf den Kanaren verbringst, musst du einen Nachweis nach dem 3 G Prinzip nachweisen. Entweder du bist bereits vollständig geimpft oder kannst Nachweisen, das du bereits Genesen bist oder ein negativer Coronatest vorlegen kannst, der nicht älter als 72 Stunden ist bei Ankunft auf den Kanaren im Hotel.

Alle Infos zur Einreise auf die Kanaren auf: www.reisengrancanaria.de/aktuelle-infos-zur-einreise-kanaren-gran-canaria-2021/

Corona Test Center
Corona Test Center

Der negative Corona Schnelltest, TMA o. PCR-Test Virus Test zur Vorlage, darf nicht älter als 72 Stunden sein! Der Corona Antigen Schnelltest muss eine Europäische Zulassung haben. Eine Liste mit allen EU-Zugelassene Corona Tests findest du am Ende des Beitrags.

Die Gültigkeit beträgt ab sofort 72 Stunden, ab der Ausstellung des Zertifikats bis zur Einreise auf die kanarischen Insen.

Der negative Corona Test wird von allen Personen ab 12 Jahren gefordert.

Auf dem Negativen Corona Test, Bescheinigung, müssen folgende Angaben enthalten sein: Der Vorname und Name der Person, Datum der Probenentnahme, Art des verwendeten Tests, negatives Testergebnis und Land der Ausstellung. Folgende Sprachen werden anerkannt: Spanisch, Englisch, Französisch oder Deutsch.

Der negative Corona Schnelltest, TMA o. PCR-Test Virus Test zur Vorlage, darf nicht älter als 72 Stunden sein! Der Corona Antigen Schnelltest muss eine Europäische Zulassung haben. Eine Liste mit allen EU-Zugelassene Corona Tests findest du am Ende des Beitrags.

Die Gültigkeit beträgt ab sofort 72 Stunden, ab der Ausstellung des Zertifikats bis zur Einreise auf die kanarischen Insen.

Der negative Corona Test wird von allen Personen ab 12 Jahren gefordert.

Auf dem Negativen Corona Test, Bescheinigung, müssen folgende Angaben enthalten sein: Der Vorname und Name der Person, Datum der Probenentnahme, Art des verwendeten Tests, negatives Testergebnis und Land der Ausstellung. Folgende Sprachen werden anerkannt: Spanisch, Englisch, Französisch oder Deutsch.

Alle Infos zur Einreise auf die Kanaren auf: www.reisengrancanaria.de/aktuelle-infos-zur-einreise-kanaren-gran-canaria-2021/


Einreise mit Corona Impfung auf die Kanaren
Einreise mit Corona Impfung auf die Kanaren

Die vollständige Corona Impfung muss mindestens 14 Tage vor Reiseantritt mit einem von der Europäischen Arzneimittel-Agentur (EMA) oder der WHO im Wege der Notfallzulassung zugelassenen Impfstoffes erfolgt sein. *Auswertiges Amt

Oder eine Genesungsbescheinigung kann zur Einreise vorgelegt werden. Dasselbe gilt für Reisende, die einen Nachweis mit sich führen, dass ihre Genesung von einer COVID-19 Infektion nicht länger als 8 Monate zurückliegt. Die Nachweise müssen elektronisch oder in Papierform auf Spanisch, Englisch, Französisch oder Deutsch vorliegen. *Auswertiges Amt

Wichtig! Der QR Code vom “Spain Travel Health” bleibt weiterhin zur Einreise gefordert.

Alle Infos zur Einreise auf die Kanaren auf: www.reisengrancanaria.de/aktuelle-infos-zur-einreise-kanaren-gran-canaria-2021/

Ich ziehe während dem Urlaub in eine andere Unterkunft auf den Kanaren, brauche ich einen weiteren negativen Corona Test?

Nein, Sie müssen nur anhand Ihres Reisedokuments nachweisen, dass Sie den Test 72 Stunden vor der Ankunft auf den Kanarischen Inseln gemacht haben. Wenn seit Ihrer Ankunft 15 Tage vergangen sind, müssen Sie eine Eigenerklärung vorlegen, laut der Sie in den letzten 15 Tage an keinerlei COVID-19-Symptomen gelitten haben.

Man kann Problemlos die Kanarischeinsel oder die Unterkunft wechseln, ohne erneuten Coroan Test
Man kann Problemlos die Kanarischeinsel oder die Unterkunft wechseln, ohne erneuten Coroan Test

Welche Sicherheitsmaßnahmen gibt es 2022 auf den Kanaren zur Eindämmung der Corona Pandemie?

Allgemeine Sicherheitsmaßnahmen zur Eindämmung der Corona Pandemie auf den Kanaren:

Seit dem 14.08.2020 gilt auf den Kanaren eine allgemeine Maskenpflicht!

Maskenpflicht Kanaren 2022: Wann muss ich eine Maske tragen?

Das tragen von einer Mund und Nasenschutzmaske im Freien & Außenbereich entfällt! Weiterhin ist eine Maske in Innenräumen von nöten!

Die Maskenpflicht im Außenbereich wurde auf den Kanaren zum 10.02.2022 aufgehoben!

Alle Personen ab 6 Jahren müssen die Maske in folgenden Fällen tragen:

• Im Innenbereich! In jedem geschlossenen Raum für den öffentlichen Gebrauch oder der für die Öffentlichkeit zugänglich ist.

• Bei großen Veranstaltungen, die im Freien stattfinden, wenn die Teilnehmer stehen.

•Wenn sie sitzen, wird es obligatorisch sein, wenn der Sicherheitsabstand von mindestens 1,5 m zwischen Personen nicht eingehalten werden kann, außer Zusammenlebende Gruppen.

•Im Luft-, Bus- oder Schienenverkehr, einschließlich Bahnsteige und Personen- oder Seilbahnstationen, sowie in ergänzender öffentlicher und privater Personenverkehr in Fahrzeugen einschließlich Fahrer

•In geschlossenen Räumen von Schiffen und Booten, wenn dies nicht möglich ist den Sicherheitsabstand von 1,5 m einhalten, außer bei Gruppen von Mitbewohnern.

Quelle: www.gobiernodecanarias.org/cmsgobcan/export/sites/principal/coronavirus/docs/TABLA_MEDIDAS.pdf

Maskenpflicht auf den Kanaren
Maskenpflicht auf den Kanaren

Allgemein ist es sehr empfehlenswert immer einen Mund und Nasenschutz mit bei sich zu haben. Man kann nicht absehen, ob man in eine Situation kommt, wo er benötigt wird. Beachten Sie ausreichend Mund und Nasenschutz für ihre Reise auf die Kanarischen Insel Gran Canaria mit einzupacken.

Außenterrassen von Restaurants, Bars und Cafès sind geöffnet
Außenterrassen von Restaurants, Bars und Cafès sind geöffnet

Allgemeine Infos:

Bars und Restaurants dürfen live Musik anbieten.

Desinfizieren sie sich regelmäßig die Hände an den vorgesehen Stellen.

Bitte beachten die aktuellen und Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen in deiner Unterkunft bezüglich zu der Eindämmung des Coronas Virus.

Die Kapazität in Gemeinschaftsräumen ist je nach erforderlichem räumlichem Abstand begrenzt. An den Büfetts in den Hotelrestaurants werden Sie bedient, bei Büfetts mit Selbstbedienung sind in den Speisenauslagen Trennwände angebracht.

Pools in den Hotels und Apartmentanlagen sind wieder geöffnet.

Corona Hinweisschild am Strand
Corona Hinweisschild am Strand Maspalomas

An einigen beliebten Stränden gibt es Beschränkungen hinsichtlich der Kapazität (4 m2 pro Person), des Verbleibs und des Zugangs, um sicherzustellen, dass der Abstand zwischen den einzelnen Personen gewahrt bleibt. Bei natürlichen Pools dient die Größe der Wasserfläche zur Berechnung der eingeschränkten Kapazität. Zwischen Gruppen von Liegen und Sonnenschirmen muss ein Abstand von zwei Metern eingehalten werden, Liegen müssen nach jedem Kunden desinfiziert werden. Die Reinigung von Toiletten, Duschen und Fußbädern wurde intensiviert. 

Sehenswürdigkeiten und Führungen. Da es Kapazitätsbeschränkungen gibt, musst du einen Termin im Voraus vereinbaren (in den meisten Fällen geht dies auf elektronischem Wege). In den jeweiligen Sehenswürdigkeiten verlaufen die Rundgänge in eine Richtung, um Aufeinandertreffen und Menschenansammlungen zu vermeiden. Wir fördern die Verwendung von individuellen Audioguides, die nach jedem Gebrauch desinfiziert werden.

Geschäfte auf den Kanaren sind normal geöffnet
Geschäfte auf den Kanaren sind normal geöffnet

In Einkaufszentren und Geschäfte muss auch eine Maske getragen werden. Die Hygienemaßnahmen in den einzelnen Geschäften sollten bitte auch befolgt werden. Es können maximal 75% an Besuchern eingelassen werden.

Kleidungsstücke werden nach jeder Anprobe desinfiziert, auch die Umkleideräume werden häufig desinfiziert. Die installierten Lüftungssysteme garantieren eine ausreichende Lufterneuerung. Wir empfehlen die Bezahlung mit einer Kredit- oder EC-Karte.

Kulturelle Aktivitäten und Veranstaltungen. Vorerst ist das Spektrum der Veranstaltungen begrenzt, der übliche Veranstaltungskalender der Inseln wird jedoch nach und nach wieder eingeführt. Die Sitzplätze in Kinos, Theatern und ähnlichen Einrichtungen werden gemäß der Anzahl der Mitglieder eines Haushalts zugewiesen. Sicherheitspersonal kontrolliert den Eingangs- und Zugangsbereich, um zu jeder Zeit die Einhaltung des räumlichen Abstands zu gewährleisten.

Floh,- Wochen- und Bauernmärkte haben wieder geöffnet.

Wochen- und Bauernmärkte haben wieder geöffnet
Wochen- und Bauernmärkte haben wieder geöffnet

Spaß und Wellnesscenter. Diese Einrichtungen verfügen ohnehin über strenge Hygieneprotokolle, die aufgrund der Pandemie noch verschärft wurden. Da ihre Kapazitäten streng begrenzt sind, ist hier eine Voranmeldung unbedingt erforderlich. In den Einrichtungen muss ein Handtuch oder ein Bademantel getragen werden.

Fitnesscenter und sportliche Aktivitäten. Gruppenaktivitäten in geschlossenen Räumen werden mit maximal 25, im Freien mit maximal 30 Personen durchgeführt, um den räumlichen Abstand zwischen den einzelnen Teilnehmern gewährleisten zu können. Den Kunden steht Material zur Desinfektion von Geräten und anderen in den Einrichtungen verwendeten Elemente zur Verfügung. Die Verwendung eines Handtuchs ist obligatorisch. Die installierten Lüftungssysteme garantieren eine stetige Lufterneuerung.

Golfplätze Es können Spiele mit 4 Personen stattfinden, solange der räumliche Abstand respektiert wird; Caddies und Spielpartner dürfen den Ball des Spielers nicht berühren. Die Benutzung von Buggys ist auf zwei Personen beschränkt, die Carts werden vor jeder Nutzung desinfiziert.

Aktivtourismus. Die Aktivitäten im Freien sind mit geringen Risiken verbunden und werden in der Regel in kleinen Gruppen durchgeführt. Individuelle Sportgeräte dürfen jedoch nicht gemeinsam genutzt werden und es gibt spezielle Reinigungs- und Desinfektionsprotokolle.

Der Fitnessraum darf maximal zu 75% ausgelastet werden oder maximal 25 Personen.

Rauchverbot auf öffentlichen Straßen
Rauchverbot auf öffentlichen Straßen

Seit dem 13.08.2020 gilt auch ein Rauchverbot in der Öffentlichkeit, sobald der Mindestabstand von 2 Metern nicht eingehalten werden kann, zu Personen, die nicht im eigenen Haushalt leben. Dies gilt für Zigaretten, Tabak, Tabakinhalationsgeräten, Wasserpfeifen oder Shisha. Außerdem ist ab sofort das Rauchen auf öffentlichen Straßen nicht mehr erlaubt. Dies gilt für Zigaretten, Tabak, Tabakinhalationsgeräten o.ä.

Ab sofort ist der Alkoholkonsum und Verkauf von alkoholischen Getränken auf den öffentlichen Straßen verboten!

Wasche regelmäßig und häufig die Hände mit Wasser und Seife oder mit hydroalkoholischem Gel.

Wenn du Husten oder niesen musst, halte dir ein Papiertaschentuch vor Mund und Nase und werfe es anschließend in einen Mülleimer.

Es wird empfohlen, die Anzahl der Teilnehmer bei allen Arten von Gruppentreffen oder Zusammenkünften von nicht in einem Haushalt lebenden Personen in privaten Räumen auf maximal 10 Personen zu beschränken, auch wenn der Sicherheitsabstand eingehalten werden kann.

Quelle: www.holaislascanarias.com

Nur wenige Kultur Veranstaltungen finden momentan auf den Kanaren statt
Nur wenige Kultur Veranstaltungen finden momentan auf den Kanaren statt

Allgemeine Sicherheitsmaßnahmen am Flughafen (Aeropuerto) de Gran Canaria:

Aktuelle Corona Reise Informationen Gran Canaria 2022 Kanaren 1
Corona Sicherheitsmaßnahmen am Flughafen

Halte einen Sicherheitsabstand von mindestens 1,5 Metern.

Hier gilt auch die allgemeinen Maskenpflicht!

Bei Ankunft wirst du automatisch von Wärmebild Kameras erfasst und die Körpertemperatur wird gemessen. Es gibt keinen Massenabstrich an PCR`s Tests bei Ankunft, nur bei Verdacht.

Bitte Halte genügend Anstand von 1,5 Metern bei der Kofferausgabe.

Desinfiziere regelmäßig die Hände an den vorgesehenen Stellen.

Die Gesundheitskontrolle am Flughafen besteht aus dem Messen der Temperatur (unter Fieber versteht man eine Körpertemperatur von 37,5ºC oder höher) und der visuellen Überprüfung der Symptomfreiheit. 

Es können nur Personen mit gültigem Flugticket in den Flughafen. Werden sie abgeholt oder zum Flughafen gebracht, gibt es hier einen extra Bereich außerhalb des Flughafens.

Weitere Infos vom Flughafen Las Palmas de Gran Canaria und Corona Schutzmaßnahmen findest du hier:

http://www.aena.es/es/informacioncovid19coronavirusaeropuertosyvuelos.html#

Welche Sicherheitsmaßnahmen gibt es im Flugzeug?

Hier gilt auch weiterhin die allgemeine Maskenpflicht! Die Maske bitte auch über die Nase ziehen.

Nach 4 Stunden sollte die Maske erneuert werden.

Hast du Symptome wie Husten, Halsschmerzen, Fieber, Kurzatmigkeit, Atemnot melde dich beim Flugpersonal.

Halte dich bitte an die Anweisungen des Flugpersonals.

Suche so selten wie möglich die Toilette des Flugzeuges auf. Bitte danach Hände gründlich waschen und desinfizieren.

Berühre so wenig Flächen wie möglich, im Flugzeug.

Bitte bleibe auf deinem Platz sitzen

Landeanflug Gran Canaria
Landeanflug Gran Canaria

Welche Sicherheitsmaßnahmen gibt es an deutschen Flughäfen?

Halte auch hier einen Sicherheitsabstand von mindestens 1,5 Metern ein.

Hier gilt auch die allgemeinen Maskenpflicht!

Du solltest bereits mehr Zeit einplanen für den Check-in am Flughafen. Es ist empfehlenswert, bereits online von zu hause einzuchecken.

Desinfiziere regelmäßig die Hände an den vorgesehenen Stellen.

Was passiert, falls ich mich mit Corona auf den Kanaren infiziere oder positiv auf Corona getestet werde?

Was passiert falls ich mich mit Corona auf den Kanaren infiziere oder positiv auf Corona getestet werde?
Was passiert falls ich mich mit Corona auf den Kanaren infiziere oder positiv auf Corona getestet werde?

Sollte während dem Urlaub bei dir Symptome wie Husten, Fieber, Kurzatmigkeit oder allgemeines Unwohlsein auftreten, isoliere dich bitte in deiner Unterkunft und rufe die Nummer 900 112 061 an, damit man dich anleiten und an das entsprechende Gesundheitszentrum überweisen kann.

Falls du keine Reisekrankenversicherung hast, sind zudem alle Urlaubsgäste auf den Kanarischen Inseln gegen Corona versichert!

Sollte während dem Urlaub und Aufenthalt auf den Kanarischen Inseln eine Corona Erkrankung bei dir festgesellte werden, bist du hier auf Gran Canaria zusatzversichert! Die entstehenden Kosten einer Corona Erkrankung werden für die medizinische Betreuung übernommen, auch die extra Kosten für eine extra Unterbringung in Quarantäne oder die Kosten des Rückflugs nach Hause. Voraussetzung ist für die Versicherung, dass man zuvor nicht wusste, dass man sich mit Corona (Sars-CoV-2- ) angesteckt hatte.

Geodaten Gran Canaria: 27°57’39.4″N 15°34’44.7″W oder27.960951, -15.579093

War der Artikel hilfreich?

4.8
Rated 4.8 out of 5
4.8 von 5 Sternen (basierend auf 9 Bewertungen)
Ausgezeichnet78%
Sehr gut22%
Durchschnittlich0%
Schlecht0%
Furchtbar0%

Neue Gran Canaria Reiseblog Beiträge:

  • Wieviele Einwohner hat Gran Canaria?
    Wieviele Einwohner hat Gran Canaria? Die kanarische Insel Gran Canaria hatte im Jahr 2020, 855.521 Einwohnern. Knapp die Hälfte der Bevölkerung, etwa 45% der Einwohner, leben direkt in der Inselhauptstadt Las Palmas de Gran Canaria die restlichen Einwohner sind auf insgesamt 21 Gemeinden verteilt. 50,1 % der Einwohnern sind Frauen und 49,9 % sind Männern
  • Programm Carnaval Internacional de Maspalomas 2022
    Das Programm Carnaval Internacional de Maspalomas 2022 wurde am 03.06.2022 bekannt gegeben: Donnerstag, 9. Juni 16:30 Uhr Ankündigung Parade21:00 Uhr Präsentation der Kandidaten 2022(Yumbo-Einkaufszentrum) Freitag, 10. Juni 20:30 Uhr Wahl der Senior Queen (Einkaufszentrum Yumbo)23:00 Uhr Riesenparty Samstag, 11. Juni 20:30 Uhr Wahl der Kinderherrschaft (Einkaufszentrum Yumbo)23:00 Uhr Riesenparty Sonntag, 12. Juni 21:30 Uhr Wahl …

    Programm Carnaval Internacional de Maspalomas 2022 Weiterlesen »

  • Gran Canaria: 1. Gáldar Pride 2022 Termin & Programm
    Jetzt bekommt der Norden von Gran Canaria seinen eigenen Pride der bunt und vielfältig sein wird! Der Stadtrat von Gáldar hat am 24.05.2022 das Programm für den 1. Gáldar Pride 2022 vorgestellt, der vom 1 bis 5. Juni 2022 stattfinden wird. Programm Gáldar Pride 2022: Der Gáldar Pride 2022 beginnen am Mittwoch, den 1. Juni …

    Gran Canaria: 1. Gáldar Pride 2022 Termin & Programm Weiterlesen »

  • Strände Gran Canaria mit Blaue Flagge 2022/2023 Gran Canaria
    Table of Contents Hier findest du eine Aktuelle Übersicht für Gran Canaria mit Stränden die die Umwelt Auszeichnung “Blaue Flagge 2022/2023” erhielten.Badestrände im Süden von Gran Canaria mit Blaue Flagge 2022:Badestrände im Südosten von Gran Canaria mit Blauer Flagge 2022:Badestrände im Osten von Gran Canaria mit Blaue Flagge:Badestrände im Norden von Gran Canaria mit Blauer …

    Strände Gran Canaria mit Blaue Flagge 2022/2023 Gran Canaria Weiterlesen »

  • Wieviele Gemeinden hat Gran Canaria?
    Wieviele Gemeinden hat Gran Canaria? Gran Canaria ist auf 21 Gemeinden mit den dazugehörigen Stadtverwaltungen (Municipio) aufgeteilt. Die einzelnen Gemeinden hier auf Gran Canaria lauten wie folgt: Agaete, Agüimes, La Aldea de San Nicolás, Artenara, Arucas, Firgas, Gáldar, Ingenio, Las Palmas de Gran Canaria, Mogán, Moya, San Bartolomé de Tirajana, Santa Brígida, Santa Lucía de Tirajana, Santa María de Guía de Gran Canaria Tejeda,Telde,Teror, Valleseco, Vega de San Mateo, Valsequillo de Gran Canaria
  • Aussichtspunkt Mirador Dunas Santa Mónica Playa del Inglés Gran Canaria
    Aussichtspunkt Mirador Dunas Santa Mónica Playa del Inglés Gran Canaria Ein weiterer Aussichtspunkt in Maspalomas ist der Mirador Dunas Santa Mónica, der im Stadtteil Playa del Inglès liegt. Von hier hast du einen einmaligen Ausblick auf die Dünenlandschaft mit seinem Naturpark Las Dunas de Maspalomas. Der Ausblick hier von dieser Aussichtsstelle reicht hin, entlang der …

    Aussichtspunkt Mirador Dunas Santa Mónica Playa del Inglés Gran Canaria Weiterlesen »

Weitere Interessante Blog Artikel von Gran Canaria:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.