Kaffeebohnen beim trocknen in der Sonne, Finca La Laja & Bodega Los Berrazales Agaete auf Gran Canaria

Ausflug zur Kaffee und Wein Plantage Finca La Laja & Bodega Los Berrazales in Agaete auf Gran Canaria

Ausflug zur Finca La Laja & Bodega Los Berrazales in Agaete auf Gran Canaria
Ausflug zur Finca La Laja & Bodega Los Berrazales in Agaete auf Gran Canaria

Heute wollte ich von meinem Ausflug zur Finca und Plantage La Laja berichten:

Die Kaffee und Wein Plantage liegt im fruchtbaren Tal von Agaete im Nord Westen der Insel. Agaete ist der einziger Ort in Europa wo Kaffee Anbau möglich ist. Da Kaffeeanbau einige Ansprüche stellt für einen erfolgreichen Kaffee. Es kommt auf viele Faktoren an die hier im fruchtbaren und grünem Tal Agaete erfüllt werden. So das aus der grünen Bohne, eine rote Frucht bis hin zur schwarzen Bohne , der volle Kaffeegenuß in der Tasse landet. Der Norden der Insel unterscheidet sich deutlich vom kargen Süden Gran Canarias.

Die Finca La Laja & Bodega Los Berrazales liegt in der Schlucht von Agaete mitten in den Bergen in dem Bergdorf, Vecindad de Enfrente. Das ganze Tal ist Doppelt so groß und zählt zu den ältesten Besiedelten Teilen Gran Canarias.

Auf der 12 Hektar großen landwirtschaftlichen Farm, der Finca La Laja werden eine vielzahl einheimisches Obst angebaut, wie Organe, Mango, Guave, Papaya, Weintrauben, Avocado, und Kaffee.

Papayas auf der Finca La Laja Agaete Gran Canaria
Papayas und dahinter blühende Orangenbäume auf der Finca La Laja Agaete Gran Canaria

Es gibt hier auf der Finca die Möglichkeit sich vor Ort die Produktion einzelner Produkt anzusehen. Der Fokus liegt hier bei der Entstehung von Kaffee, von der grünen Kaffee Bohne, bis hin zum Endprodukt, der Kaffee. Der auch hier auf der Finca probiert werden kann. Die Finca La Laja & Bodega Los Berrazales ist nicht nur für seinen Kaffee bekannt. Es werden auch hier herrliche und exzellente rot und weiß Weine gekeltert und verkostet. Die Weine haben bereits auch zahlreiche und wichtige Auszeichnungen der Kanarischen Inseln gewonnen. Können auch hier vor Ort erworben werden. Das Gebäude wo der Wein verkostet wird ist an einen Fels gebaut.

Weinverkostung auf der Finca La Laja & Bodega Los Berrazales Agaete Gran Canaria
Weinverkostung auf der Finca La Laja & Bodega Los Berrazales Agaete Gran Canaria

Auch der Welt bekannte Astrophysiker Stephen Hawking war bereits 2014 zu Besuch auf der Finca.

Direkt am Eingang der Finca La Laja sind bereits rechts die ersten Kaffeesträucher zu erkennen.

Reife rote Kaffeebohnen am Strauch auf der Finca La Laja Agaete Gran Canaria
Reife rote Kaffeebohnen am Strauch auf der Finca La Laja Agaete Gran Canaria

An den Sträuchern hängen die Kaffeebohnen in verschiedenen reife Grade, an einem Strauch.

Die reifen roten Früchte werden täglich von Hand gepflückt . So das nur die reifen Bohnen auch in die Weiterverarbeitung gelangen. Die Jährliche gesamt Produktion von Kaffee beträgt nur

ca.1500 kg. Die Roten Bohnen kommen im nächsten Schritt zum trocknen. Werden offen in der Sonne für ca.4 Wochen unter mehrmaligen wenden getrocknet. Die in der zwischen Zeit dunkel bis Schwarz gewordene Kaffeekirsche wird im nächsten Schritt geschält. Um an die eigentliche Kaffeebohne zu kommen die zum Rösten benötigt wird. Die frisch geschälte Bohne kommt anschließend zum rösten, was die Kaffeebohne erst genießbar macht. Allmählich steigt ein angenehmer und aromatischer Duft auf. Der frisch geröstete Kaffee kann hier direkt probiert werden.

Trommelröstung von Kaffee auf der Finca La Laja & Bodega Los Berrazales Agaete Gran Canaria
Trommelröstung von Kaffee auf der Finca La Laja & Bodega Los Berrazales Agaete Gran Canaria

Die Finca La Laja bietet täglich von Montag – Freitag von 10 -17 Uhr Führungen an. Am Wochenende Samstag und Sonntag sind Führungen von 10 -16 Uhr.

Die Führung über die landwirtschaftliche Finca dauert ca. 1 Stunde, Sie wird in Englisch oder Spanisch angeboten. Man bekommt einen Einblick in den Landwirtschaftlichen Obst Anbau, für die Wasserversorgung der Plantage, der Weinbereitung und der Kaffeeverarbeitung.

Tapas Teller der Finca La Laja Agaete Gran Canaria
Tapas Teller der Finca La Laja Agaete Gran Canaria

Nach der Führung gibt es noch die Möglichkeit den frisch gerösteten Kaffee, Wein, Käse zu probieren und als Urlaubs Souvenir zu kaufen. Ein kleiner Tapas Teller mit Wein und einer Tasse Kaffee ist im Preis der Führung inbegriffen. Eine Anmeldung zur Führung ist nicht nötig.

Auf dem Über 200 Jahren alten Landwirtschaftlichen Anwesen gibt es auch eine eigne Hauskapelle die besichtigt werden kann. Auf der Terrasse steht ein Grau Papagei der auch gestreichelt werden kann. Was für Kinder eine schöne Abwechslung ist. Der Ausflug zur Finca La Laja ist für geh beschränkte Menschen möglich. Da die Wege der Führung kurz sind.

Blick in die Hauskapelle der Finca La Laja Agaete Gran Canaria
Blick in die Hauskapelle der Finca La Laja Agaete Gran Canaria

Die Adresse der Finca La Laja:
Calle León y Castillo 43,

35480 Agaete.

Es gibt auch eine Buslinie die bis zu Haltestelle: El Lomo fährt. Von dort aus ist es noch ein Fußweg von circa einem Kilometer bis zur Finca La Laja. Bei dem Spaziergang wirst du bemerken das das ganze Tal nach exotischen Zitrusfrüchte duftet.

Die Homepage der Finca ist: www.bodegalosberrazales.com

Zitronenbaum auf der Finca La Laja und die Berge von Agaete Gran Canaria
Zitronenbaum auf der Finca La Laja und die Berge von Agaete Gran Canaria
Zugang zu der Finca La Laja Agaete Gran Canaria
Zugang zu der Finca La Laja Agaete Gran Canaria

Kaffeebohnen beim trocknen in der Sonne, Finca La Laja & Bodega Los Berrazales Agaete auf Gran Canaria
Kaffeebohnen beim trocknen in der Sonne, Finca La Laja & Bodega Los Berrazales Agaete auf Gran Canaria