Reiseführer Temisas Gran Canaria Kanarisches Dorf 2

Reiseführer Temisas Gran Canaria Kanarisches Dorf

Reiseführer für Temisas ein kanarisches Dorf auf Gran Canaria:

Temisas ist ein malerisches kanarisches Dorf im ländlichen Südosten von Gran Canaria.

Möchtest du einmal ein hier typisch Kanarisches Berg Dorf auf Gran Canaria besuchen und erleben? Dann bist du in Temisas genau richtig!

Das kleine Bergdorf Temisas ist im typisch kanarischen Stil erbaut und liegt in der Gemeinde Agüimes im Südosten von Gran Canaria.

Temisas Gran Canaria
Temisas Gran Canaria

Temisas:

Der kleine Ort Temisas hat circa 370 Einwohner die hier im Bergdorf am Fuß des Barranco de Temisas leben. Durch den gewissen Charm der typisch kanarischen alten Architektur und der wundervollen Landschaft erhielt das Bergdorf Temisas von der karnischen Regierung die Auszeichnung und wurde zum “Repräsentativen Kanarischen Dorf” erklärt. Rund um das Dorf gibt es die größte Olivenhaine der Kanaren zu erkunden. Oliven spielen heute noch eine wichtige Rolle. Aus den Oliven die hier in der Gegend angebaut werden, entsteht in Temisas ein hochwertiges Olivenöl, das hier im Dorf erworben werden kann. Früher wurden hier auch noch weitere Landwirtschaftliche Produkte wie Getreide oder Gofio angebaut. Du findest heute noch zahlreiche Sonnenterassen die in Felsen gehauen sind.

Hier in Temisas hast du einen herrlichen Ausblick auf die Berglandschaft von Gran Canaria bis zur Küste hin, am Atlantik. Kleine weiß kanarische Häuser im klassischen Kanarischen Stil mit roten Ziegeldächern erwarten dich.

Sehenswert ist hier in Temisas die kleine Kapelle des Heiligen Michael (Ermita de San Miguel). Die Kapelle Ermita de San Miguel entstand im 18. Jahrhundert. Vor der kleinen Kapelle befindet sich ein kleiner Kirchplatz. Hier findest du Ruhe und kannst einen herrlichen Ausblick über den Barranco (Schlucht) auf die Berglandschaft von Gran Canaria genießen, bis hin zum Atlantik. Ein Idealer Ort für ein Picknick.

Kapelle des Heiligen Michael (Ermita de San Miguel) Temisas
Kapelle des Heiligen Michael (Ermita de San Miguel) Temisas

Nach dem entspannten mittags Picknick empfiehlt sich ein Spaziergang. In Richtung Agüimes entlang der GC500, kommt ihr zu den Höhlenwohnungen „Cuevas de La Audiencia, Temisa“, eine Archäologische Fundstätte der Ureinwohner von Gran Canaria. Die Höhle wurde künstlich in den weichen Tuffstein geschlagen und dienten als Behausung und Lagerstätte. Cuevas de La Audiencia wird auch Risco Pintado genannt.

Temisas ist auch ein sehr beliebter Ausgangspunk für Wanderungen. Eine beliebte Strecke ist es entlang des Barranco de Temisas oder in Richtung Küste nach Agüimes.

Temisas Gran Canaria Kanarisches Haus
Temisas Gran Canaria Kanarisches Haus

Falls du weiter Sportlich aktiv sein möchtest, kannst du auch einen Ausflug zum Freibad Temisas (Agüimes)-Piscina Municipal de Temisas unternehmen. Das Städtische Freibad ist ab dem Frühjahr bis in den Herbst geöffnet. Die Besucher des Freibades erwartet ein Freizeitbecken mit Sportbecken und einen Kinderpool. Es gibt auch Sonnenliegen, Sonnenschirme, Umkleidekabinen, Toiletten und einen Picknickbereich. Weitere Infos und Öffnungszeiten des Freibad Temisas (Agüimes) findest du unter:

http://deportes.aguimesactivo.com/instalaciones/piscina-municipal-de-temisas/

Sehenswürdigkeit in Temisas:

Eine weitere Sehenswürdigkeit ist die Sternwarte Observatorio Astronómico de Temisas:

Die Sternwarte liegt oberhalb von Temisas in Richtung Santa Lucía de Tirajana an der GC550. Auf einem Berg liegt die Sternwarte. Die Sternwarte Observatorio Astronómico de Temisas dient heute zur Beobachtung von Asteroiden und Kometen. Nach Anfrage und Absprache finden auch Führungen und Beobachtungen mit Besuchern der Sternwarte statt. Mehr Infos unter: http://astrotemisas.es/en/inicio-en

In das kleine idyllisches Bergdorf Temisas kommst du auch problemlos mit dem Bus. Die Zentrale Busstation des Ortes nennt sich: Temisas und hat die Bus-Haltestellennummer: 38001, es fährt die Buslinie 34 nach Temisas. Die Busstation liegt oberhalb des Ortes an der GC550.

Kreisverkehr auf dem Wem nach Temisas GC500
Kreisverkehr auf dem Weg nach Temisas GC500

In der nahen Umgebung gibt es einen Campingplatz namens Camping Temisas. Der Campingplatz ist zu finden in der Lomo de la Cruz, 27, 35270 Agüimes (Gran Canaria), Spanien +34 928 79 81 49. Den Campingplatz Temisas kannst du nur über die GC551 erreichen.

Mit dem Auto kommst du von Agüimes nach Temisas, wenn du nach Santa Lucía de Tirajana über die GC550 fährst. Von Playa del Inglés aus, ist die Anreise nach Temisas über die GC1 am einfachsten. Die GC1 bis zur Ausfahrt 25 in Richtung Santa Lucía fahren.

Die Anfahrt von Las Palmas de Gran Canaria erfolgt die schnellst Anreise auch über die GC1 bis zur Ausfahrt 23 und dort weiter in Richtung Santa Lucía.

Das kleine alte karnisches Bergdorf Temisas überzeugt mit seinem Charm und dem kanarischen Flair. Die keinen Weißen Häuser mit rotem Ziegeldach in kanarischer Architektur lohnt sich, dort eine Pause einzulegen bei deinem Ausflug hier auf Gran Canaria.

Fernblick von Temisas bis zur Küste und Atlantik (Gran Canaria)
Fernblick von Temisas bis zur Küste und Atlantik (Gran Canaria)
Geodaten von Temisas (Gran Canaria):

27°54’35.5″N 15°30’29.5″W

27.909857, -15.508197

35270 Temisas Provinz Las Palmas (Gran Canaria) Spanien

War der Artikel hilfreich?

4.5
Rated 4.5 out of 5
4.5 von 5 Sternen (basierend auf 8 Bewertungen)
Ausgezeichnet63%
Sehr gut25%
Durchschnittlich12%
Schlecht0%
Furchtbar0%

Neue Gran Canaria Reiseblog Beiträge:

Weitere Interessante Blog Beiträge von reisengrancanaria.de: