Wanderweg Camino de Santiago der Jakobsweg

Wanderweg Camino de Santiago der Jakobsweg 2021

Wanderweg Camino de Santiago der Jakobsweg auf Gran Canaria

Der Jakobsweg „Camino de Santiago“ ein Naturpfad zwischen Maspalomas, der Bergwelt von Gran Canaria bis hin zur Kirche Santiago de Gáldar im Nordwesten von Gran Canaria.

Der Jakobsweg auf Gran Canaria führt dich durch insgesamt acht Gemeinden der Insel und zählt zu den schönsten Wanderstrecken der Kanaren. Der Camino de Santiago startet am Faro Maspalomas und führt dich durch die Gemeinde San Bartolomé de Tirajana nach Tejeda, Artenara, San Mateo, Moya, Valleseco und Santa María de Guía bis zur Kirche Santiago de Gáldar.

Hinweisschild für Autofahrer: Das Pilger die Fahrbahn kreuzen. Jackobs Wanderweg Gran Canaria
Hinweisschild für Autofahrer: Das Pilger die Fahrbahn kreuzen. Jackobs Wanderweg Gran Canaria

Der Jakobsweg auf Gran Canaria hat eine Gesamtstreckenlänge von etwa 67 Kilometer und teilt sich auf drei Etappen auf. Diese können nach Bedarf auf die eigene Ausdauer nochmals auf unterschiedlichen Tagesetappen aufgeteilt werden.  Der Jakobsweg verbindet die beiden jakobinischen Kirchen Iglesia de San Bartolomé und Santiago de los Caballeros in Gàldar über einen Bergwanderweg.

Da bereits die erste Etappe von Maspalomas aus in Richtung San Bartolomé de Tirajana eine Gesamtlänge von 28 Kilometer beträgt und mit einem Höhenunterschied von etwa 1000 Meter die überwunden werden wollen.

Hier beträgt die Wanderzeit etwa 8,5 Stunden und das Ziel dieser Etappe ist die Heilige Wallfahrt Kirche von San Bartolomé de Tirajana. Durch die Gesamtlänge von 28 Kilometer, kann diese Etappe auch auf mehrere Wandertage aufgeteilt werden. Es gibt entlang des Camino de Santiago verschiedene Pensionen, wo der Pilger unterkommen kann.

Der Jakobsweg Camino de Santiago führt zur Wallfahrtskirche Santiago de los Caballeros de Gáldar
Der Jakobsweg startet am Faro Maspalomas

Der Jakobswanderweg startet neben dem Faro de Maspalomas und führt dich vorbei an der Lagune von Maspalomas, hoch in die Bergwelt von Gran Canaria, Richtung Fataga und entlang des Caldera de Tirajana.

Dies ist eine riesiger Caldera (Vulkankrater) der über Millionen von Jahren durch Erosion geformt wurde und befindet sich vor dem Barranco de Tirajana. Die Schlucht, Barranco de Tirajana öffnet sich nach Südosten Richtung Küste.

Hier gibt es drei Möglichkeiten die Wallfahrt Kirche in San Bartolomé de Tirajana zu erreichen. 1.Von Maspalomas – Ayagaures – Degollada de Manzanilla – San Bartolomé de Tirajana 2)Maspalomas – Gitagana – Degollada del Garito – Degollada de Manzanilla -Tunte 3)Maspalomas – Fataga – Tunte.

Wallfahrtkirche in San Bartolomé de Tirajana
Wallfahrtkirche in San Bartolomé de Tirajana

Der Jakobsweg führt dich hier Richtung Fataga dem Tal der tausenden Palmen in Richtung San Bartolomé de Tirajana zum Etappenziel dieser Route.

Wallfahrt Kirche in San Bartolomé de Tirajana
Wallfahrt Kirche in San Bartolomé de Tirajana

Die 2 Etappe vom Jakobsweg startet an der Wallfahrt Kirche von San Bartolomé de Tirajana und führt dich entlang dem Inselwahrzeichen dem Roque Nublo nach Cruz de Tejeda. Der Weg ist von einer vielfältigen Natur gesäumt, umgeben von Kiefernwäldern.

Jakobswandeweg in der Bergwelt von Gran Canaria
Jakobswandewegführt in die Bergwelt von Gran Canaria

Diese Etappe hat eine Gesamtlänge von etwa 17 Kilometer und hat einen Aufstieg von 1050 Höhenmeter. Die Wanderzeit für dieses Teil des Jakobsweg beträgt etwa 6 Stunden. Das erste Ziel dieser Etappe ist Degollada de Cruz Grande. Von hier hast du eine Aussicht auf zwei Täler, den Barranco de Tirajana mit seinem Vulkankrater und auf den Barranco de Chira mit seinen Kiefernwäldern. Vorbei an den Inselwahrzeichen, dem Roque Nublo und dem Roque Bentayga. Richtung dem Mirador Degollada de Becerra siehst du den Barranco Tejeda mit seinem Becken. Von hier geht es weiter zum nächsten Ziel dieser Etappe nach Cruz de Tejeda. Hier im Inselzentrum am Cruz de Tejeda ist das Tagesziel dieser Etappe, vom Jakobsweg auf Gran Canaria geschafft.

Die dritte Etappe vom Jakobsweg, startet von Cruz de Tejeda aus und führt dich 21 Kilometer weit zur Kirche Santiago nach Gáldar, im Nordwesten der Insel. Die Wanderdauer wird hier mit sechs Stunden angegeben.

Jakobswandeweg in der Bergwelt von Gran Canaria
Jakobswandeweg in der Bergwelt von Gran Canaria führ dich nach Cruz de Tejeda

Diese Etappe vom Jakobsweg hat nochmal einen kleinen positiven Anstieg zum höchsten Berg im Norden von Gran Canaria zum los Moriscos (1692 Meter). Von hier oben hast du einen herrlichen Ausblick auf die Caldera de Tejeda mit den heiligen Felsen Roque Nublo und dem Roque Bentayga.

Ab hier führt dich der Jakobsweg entlang den Kiefernwäldern, vorbei an Salbei und Thymian die den Wegrand säumen, in Richtung Caldera de los Pinos de Gáldar. Vorbei an Höhlen der Ureinwohner zum Aussichtspunkt Caldera Pinos de Gáldar. Von hier geht es weiter in Richtung Küste nach Gáldar. Durch den Landwirtschaftlich genutzten Norden führt dich der Jakobsweg an Schafsherden vorbei, den Berg herab zur Wallfahrtskirche Santiago de los Caballeros de Gáldar.

Der Jakobsweg Camino de Santiago führt zur Wallfahrtskirche Santiago de los Caballeros de Gáldar
Der Jakobsweg Camino de Santiago führt zur Wallfahrtskirche Santiago de los Caballeros de Gáldar

Gàldar ist die ehemalige Hauptstadt von Gran Canaria, vor der Spanische Besiedlung. Die Pfarrei Santiago de los Caballeros ist die älteste der Insel und wurde bereits 1486 gegründet. Die ersten Messen der jakobinischen Gemeinde wurden bereits 1481 in den Kanarischen Häusern gefeiert.

Der Jakobsweg Camino de Santiago führt nach Gàldar (Gran Canaria)
Der Jakobsweg Camino de Santiago führt nach Gàldar (Gran Canaria)

Für den Pilger oder Wanderer ist es empfehlenswert, auf die richtige Ausrüstung acht zu geben. Hier zählt zum Beispiel geeignetes Schuhwerk, Kleidung, Taschenlampe, Wanderkarte, Handy, genügend Wasser und Proviant für die Pausen. Plane deine Wandertour im Voraus, Informiere dich vor Ort nach den örtlichen Gegebenheiten deiner Route. Unterkünfte sind auf der gesamten Route vom Jakobsweg auf Gran Canaria vorhanden. Teile die Route in einzelne Etappen ein, die nach deinem können und Ausdauer angepasst sind.

Ausblick von Cruz de Tejeda
Ausblick von Tejeda hier gibt es auch Pensionen für die Nacht

Da sich auch die Wetterverhältnisse in den Bergen, in den Wintermonaten stark zur Küste unterscheiden kann. Es empfiehlt sich am geplanten Wandertag nach den aktuellen Wetter Voraussagen zu schauen. Da bestimmte Wanderabschnitte durch stark Regen in den Bergen gefährlich werden können.

Aktuelles Wetter Gran Canaria:

Wenn du in dem Wandergebiet Rauch entdecken solltest, rufen sofort die 112. Die Waldbrandgefahr auf Gran Canaria ist von ca. 1. Juni bis 30. September erhöht. Entferne dich von dem Gebiet und richte dich an die Anweisungen der Behörde.

Geh nicht alleine auf Wandertour, falls ein Unfall passiert bist du auf dich allein gestellt. Absolviere den Jakobsweg auf Gran Canaria in einer Gruppe, es ist hier zu empfehlen sich einer geführten Wandergruppe anzuschließen oder einen Wanderführer vor Ort zu buchen.

DSC00881

Geh mit der Natur pfleglich um, mitgebrachter Abfälle nicht einfach zurücklassen, dies gilt auch für Zigarettenkippen. Offenes Feuer ist verboten.

Der Jakobsweg führ auch an verschiedenen Naherholungsgebieten und Campingplätze vorbei diese können nach Anmeldung bei den Behörden genutzt werden.

Campingzonen Gran Canaria
Campingzonen Gran Canaria

Die Route vom Jakobsweg führt dich auf Gran Canaria vom Süden, zwischen Maspalomas zur Insel Mitte, nach Cruz de Tejeda und weiter Richtung Nordwestküste zur Kirche Santiago de Gáldar. Die etwa 62 Kilometer lange Wanderwegstrecke führt dich, durch eine einmalige Naturwelt, geformt über Millionen von Jahren, so zählt der der Wanderweg zu einer den schönsten von Europa. Der Camino de Santiago führt dich durch einmalig Naturwelt, an verschiedene Caldera -Vulkankraterkessel entlang, zur Kirche Santiago de los Caballeros de Gáldar.

Die Öffnungszeiten der Wallfahrtskirche Santiago de los Caballeros de Gáldar sind täglich von 9 bis 20 Uhr. Jeden Samstag wird um 12 Uhr eine Pilgermesse gefeiert im Jakobinischen Jahr.

Unter der offiziellen Webseite https://jacobeogaldar.es/ findest du Infos zum Jakobinischen Jahr 2021/2022 auf Gran Canaria.

Touristen Informationsbüro Gáldar Gran Canaria
Touristen Informationsbüro Gáldar Gran Canaria

Weitere Infos bekommst du auch im Touristeninformationsbüro von Gáldar das sich im Rathaus Gàldar befindet. Öffnungszeiten montags von 08:00 bis 14:30 Uhr, dienstags bis freitags von 8:00 bis 17:00 Uhr, samstags und sonntags von 10:00 bis 14:00 Uhr, an Feiertagen geschlossen. Telefonnummer: (034)928 88 00 50 Nebenstelle 5401. E-Mail: turismo@galdar.es

Egal ob du den kompletten Jakobsweg „Camino de Santiago“ begehst oder dir nur ein Teilstück für deinen Weg aussuchst. Hast du hier einmalige Momente in mitten der grünen und vielfältigen Natur &Landschaft von Gran Canaria.

Der Jakobsweg (Camino de Santiago) fürht dich nach San Bartolomé de Tirajana
Der Jakobsweg (Camino de Santiago) fürht dich nach San Bartolomé de Tirajana

Video Camino de Santiago auf Spanisch:

Jakobsweg Wanderkarte Camino de Santiago auf Wikiloc:

Gesamter Jakobsweg Camino de Santiago: Maspalomas – Gáldar (über Fataga) https://es.wikiloc.com/rutas-senderismo/camino-de-santiago-gc-48348565

Jakobsweg Wanderkarte Camino de Santiago Etappe 1:

Wikiloc – Etapa 1.- Maspalomas – Tunte (Por Arteara y Fataga) https://es.wikiloc.com/rutas-senderismo/maspalomas-a-tunte-30764318

Wikiloc.- Etapa 1a.- Maspalomas – Ayagaures https://es.wikiloc.com/rutas-senderismo/camino-de-santiago-de-gran-canaria-1a-etapa-maspalomas-ayagaures-30367141

Wikiloc.- Etapa 1b.- Ayagaures – Tunte https://es.wikiloc.com/rutas-senderismo/camino-de-santiago-de-gran-canaria-2a-etapa-ayagaures-tunte-30382913

Jakobsweg Camino de Santiago San Bartolomé de Tirajana
Jakobsweg Camino de Santiago führt nach San Bartolomé de Tirajana in die Tunte

Jakobsweg Wanderkarte Camino de Santiago Etappe 2: San Bartolomé de Tirajana – Cruz de Tejeda

https://es.wikiloc.com/rutas-senderismo/1-etapa-camino-de-santiago-gran-canaria-tunte-tejeda-34428505

https://es.wikiloc.com/rutas-senderismo/san-bartolome-de-tirajana-cruz-de-tejeda-20067736

Wikiloc Gesamtkarte Etappe 2 u 3 – San Bartolomé de Tirajana – Gáldar: https://es.wikiloc.com/rutas-senderismo/camino-de-santiago-de-gran-canaria-santiago-de-tunte-san-bartolome-de-tirajana-a-santiago-de-los-ca-15709929

Jakobsweg Wanderkarte Camino de Santiago Etappe 3: Cruz de Tejeda – Gáldar https://es.wikiloc.com/rutas-senderismo/cruz-de-tejeda-santigo-de-galdar-34767141https://es.wikiloc.com/rutas-senderismo/cruz-de-tejeda-santiago-de-los-caballeros-de-galdar-2a-etapa-camino-de-santiago-de-gran-canaria-15706161

Alternativer Jakobs Wanderweg von El Garañón über Roque Nublo ,La Culata nach Tejeda zur Cruz de Tejeda:

https://es.wikiloc.com/rutas-senderismo/variante-camino-de-santiago-de-gran-canaria-48348636

War der Artikel hilfreich?

5
Rated 5 out of 5
5 von 5 Sternen (basierend auf 1 Bewertung)
Ausgezeichnet100%
Sehr gut0%
Durchschnittlich0%
Schlecht0%
Furchtbar0%

Neue Gran Canaria Reiseblog Beiträge:

Weitere Interessante Blog Beiträge von www.ReisenGranCanaria.de :