San Bartolomé de Tirajana

San Bartolomé de Tirajana Gran Canaria

San Bartolomé de Tirajana:

Die Gemeinde San Bartolomé de Tirajana liegt im Süden auf der Ferieninsel Gran Canaria Spanien. Tirajana steht für einen alten Stamm der Ureinwohner der Canarios auf Gran Canaria.

Gemeinde San Bartolome de Tirajana Gran Canaria
Gemeinde San Bartolome de Tirajana Gran Canaria

San Bartolomè

Die Gemeinde zählt 53.443 Einwohnern (Stand 1. Januar 2019). Es zählen 30 Orte zur Gemeinde. San Bartolomé de Tirajana zählt zu den Flächen Größten Gemeinden auf Gran Canaria. Einer der bekanntesten Ortsteile ist Maspalomas Gran Canaria. Der Internationale Ferienort entstand nach 1950. Die bekanntesten Ortsteile sind: Sank Augustin, Playa del Inglès, Sonnenland und Meloneras zählt zu den beliebtesten Urlaubsorten der Gemeinde.

Faro, Leuchtturm von Maspalomas Gran Canaria
Leuchtturm von Maspalomas Gran Canaria

Sehenswürdigkeiten in San Bartolomé:

Zu den Sehenswürdigkeiten zählen hier die Naturgeschützten Dünen von Maspalomas. Die bekannte Lagune La Charca grenzt direkt an den Dünen von Maspalomas, der Faro Maspalomas, die ökonomische Kirche in Playa del Inglès und die Häuser des Grafen de la Conde Vega in San Fernando de Maspalomas und Juan Grande. Es befinden sich auch ein paar Aussichtspunkte (Mirador) in Playa del Ingles. Zum Beispiel der Mirador Dunas, Mirador de Golfo,

San Bartolomé de Tirajana Gran Canaria 1

Der Gelbgolde breite Sandstrand von Playa del Inglès und Maspalomas locken über das Jahr mehrere Millionen Bade und Strandurlauber nach Gran Canaria. Das milde Frühlingsklima über das ganze Jahr lockt viele Urlauber nach Gran Canaria.

Playa del Ingles Gran Canaria
Playa del Ingles Gran Canaria

Ein Besuch zur alten Wassermühle „Moilino del Agua“ in Fataga ist ein Ausflug in die Bergewelt von Gran Canaria Wert. Auf dem Weg Richtung Fataga liegt noch das Aboriginal Museum von Gran Canaria. Auf dem Weg   Richtung San Bartolomé de Tirajana befinden sich weitere Aussichtspunkte „Mirado“ der Mirador Arteara und Fataga.

Molino del Aqua Fataga Gran Canaria
Molino del Aqua Fataga Gran Canaria

Die einen tollen Ausblick auf das Tal von Fataga versprechen. Man kann auch die Veränderung der Vegetation und Flora erkennen. Es wird zu nehmend grüner und eine Landwirtschaftliche Nutzung ist möglich. Es wurden zahlreiche Sonnen Terrassen in die Bergkämme eingelassen.

Es werden zahlreiche verschiedene Obstarten wie Pfirsiche, Kirschen und Mandeln angebaut. Aus dem angebauten Obst, in der Region, wird ein Schnaps gebrannt. Der mit Honig, Rum und Zitrone verfeinert wird, der so Genannte: “Guindilla” und “Mejunje” Fataga zählt auch zum Tal der tausend Palmen.

KIrche Iglesia de San Bartolomé Gran Canaria
KIrche Iglesia de San Bartolomé Gran Canaria

Sehenswürdigkeiten in San Bartolomé de Tirajana:

San Bartolomé de Tirajana befindet sich die alte historische Wallfahrt Kirche (Iglesia de San Bartolomé) von 1690 von San Bartolomé de Tirajana.  Jeden Sonntag findet an der Kirche ein kleiner Bauern- Wochenmarkt statt mit einheimischen Produkten.

Wanderpunkt San Bartolome de Tirajana Gran Canaria
Wanderpunkt San Bartolome de Tirajana Gran Canaria

Am 25.07 findet der Jakobstag statt „(Santiago el Mayor) Jakobus der Ältere“. Am 24.08 wird der Schutzheilige der Stadt San Bartolomé de Tirajana gefeiert. Jeweils findet um die Tage ein Veranstaltungsprogramm für die ganze Familie statt. Es wird auch Kulturelle Ausstellungen und Angebote über das ganze Jahr in San Bartolmè geboten.

Infotafel zu den Sehenswürdigkeiten in San Bartolomé de Tirajana Gran Canaria
Infotafel zu den Sehenswürdigkeiten in San Bartolomé de Tirajana Gran Canaria

Das Rathaus befindet sich direkt um die Ecke. San Bartolomé de Tirajana gehört zu den reichsten Gemeinden auf der Insel. Alleine durch den großen Touristischen Sektor verfügt die Stadt über eine gut gefüllte Kasse. Es soll auch weiter in einen qualifizierten Tourismus investiert werden.

Ausblick von San Bartolome de Tirajana Gran Canaria
Ausblick von San Bartolome de Tirajana Gran Canaria

San Bartolomé de Tirajana ist in die Berge gebaut und bietet auch hier wieder schöne Aussichten in die Bergwelt. In der nahen Umgebung befinden sich weitere Aussichtspunkte (Mirador).

Skulptur zur Ehrung der Frau San Bartolome Gran Canaria
Skulptur zur Ehrung der Frau San Bartolome Gran Canaria

Ein Spaziergang durch die kleinen alten Gassen von San Bartolomé de Tirajana ist zu Empfehlen. Oder starten Sie einen kleinen Spaziergang oder Wanderung in die Berge von Gran Canaria auf den Pfaden der Ureinwohner der Kanaren. Am Vulkankrater (Caldera de las Tirajanas) entstanden die ersten Siedlungen der Ureinwohner der Canarios. Die vor der Eroberung der Spanier hier lebten. Der ursprüngliche Name dieser Gegend ist „Tunte“ (Ort der Menschen)

Einkaufsmöglichkeiten und Cafè in San Bartolome de Tirajana Gran Canria
Einkaufsmöglichkeiten und Cafè in San Bartolome de Tirajana Gran Canria

Eine Tankstelle, Supermarkt, Cafe, und Restaurant findet man auch hier in San Bartolomé de Tirajana. Ein Spaziergang durch die kleinen alten Gassen ist zu Empfehlen

Rathaus San Bartolome de Tirajana Gran Canaria
Rathaus San Bartolome de Tirajana Gran Canaria

Eine öffentliche Toilette befindet sich neben der Kirche am Rathaus.

San Bartolomé de Tirajana kann man auch einfach von Maspalomas aus mit dem Bus erreichen. Die Haltestellennummer von San Bartolmè lautet: 41002.

Die Küste von Playa del Inglès ist ca. 40 Kilometer weitentfert. Zur Landeshauptstadt Las Palmas de Gran Canaria sind es ca. 50 Kilometer.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.