Felsformation Zeigefinger El Fraile Gran Canaria

Felsformation el Fraile Gran Canaria

Felsformation el Fraile Gran Canaria

Die Felsformation El Fraile liegt in dem Naturschutzgebiet „Monumento natural del Roque Nublo“ auf Gran Canaria. Diese Gesteinsformation nennt sich „el Fraile“ (Der Mönch). Sie Schaut auch auf als wäre es ein Ausgestreckter Zeigefinger. Der Monolith liegt auf dem Berg „Roque de San José“ und liegt 1737 Meter über dem Meeresspiegel.

Der Berg „Roque de San José“ liegt circa 500 Meter südlich vom Roque Nublo entfernt.

Felsformation El Fraile Gran Canaria
Felsformation El Fraile Gran Canaria

Am Parkplatz „Aparcamiento de la Degollada de La Goleta“ ist der Ausgangspunkt für viele Wanderruten zum Roque Nublo.

Die Hauptwanderrute führt zum Berg Roque de San José am el Fraile vorbei, weiter hoch zum Roque Nublo.

Der auffällige Basaltmonolith „el Fraile“ entstand vor etwa 3 Millionen Jahren. Dies sind die Überreste eines erloschenen Schicht-Vulkans hier im Inselzentrum von Gran Canaria. Seine ursprüngliche Größe wird auf 2500-3000 Metern Geschätzt.

Wanderung zum el Fraile Gran Canaria
Wanderung zum el Fraile Gran Canaria

Der el Fraile liegt mittig im Inselzentrum in der Gemeinde Tejeda. Das Wetter und Klima hier unterscheiden sich im Gegensatz zum Klima am Meer. Hier in den Bergen von Gran Canaria kann es sich empfehlen eine Jacke einzupacken und wärmer anzuziehen.

Die Wanderung zum el Fraile erfolgt am Parkplatz „Aparcamiento de la Degollada de La Goleta“ über einen Trampelpfad der etwas steinig und holperig ist. Demensprechend empfiehlt sich zu einer Wanderung, gutes Schuhwerk anzuziehen. Für Menschen mit Gehbeschränkungen nur bedingt machbar.

Infotafel am Aussichtspunkt-Mirador Roque Nublo
Infotafel am Aussichtspunkt-Mirador Roque Nublo

Für Familien mit Kindern lohnt sich ein Ausflug hier in das Naturschutzgebiet „Monumento natural del Roque Nublo“.

Man hat hier eine völlige andere Natur, nicht so schroff und karg wie an der Küste.

Bei einem Spaziergang oder Wanderung in der Natur könnte ihr zwischen den Kiefern unter anderem noch wilden Salbei, Ginster oder Wolfsmilch entdecken.

Mirador Roque Nublo (Gran Canaria)
Mirador Roque Nublo (Gran Canaria)

Einen Tagesausflug zum Roque Nublo kann ich euch nur empfehlen. Etwa 500 Meter vom Parkplatz aus entfernt befindet sich der Fels „el Fraile“ von dort aus führt euch der Wanderweg weiter zum Roque Nublo.

Auf dem Weg habt ihr auch immer wieder schöne Ausblicke auf die Insel Gran Canaria. Bei schönem Wetter und klarer Sicht habt ihr weinen schönen Weitblick und Fernblick bis zur Nachbar Insel Teneriffa zum Teide. Genießt den schönen Ausblick, auf die Landschaften von Gran Canaria.

Blick nach Teneriffa zum Teide vom Roque Nublo Gran Canaria
Blick nach Teneriffa zum Teide vom Roque Nublo Gran Canaria

Geodaten von der Felsformation El Fraile auf Gran Canaria:

27°58’03.8″N 15°36’34.0″W

27.967711, -15.609445

Weitere Interessante Blogbeiträge mit vielen Infos: